HOME
+++ Eva & Peter Mischur +++ Urlaubsimpressionen +++ Oberhof +++

Oberhof - Thüringer Gastlichkeit garantiert

Rennsteig-Thermen - Wir erleben turbulente Badestunden

Rund um Oberhof laden der Rennsteig sowie viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele  zum Erkunden und Verweilen ein. Der bekannte Rennsteigort ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ziel für Wanderfreunde.


 


Eine Tageswanderung zum Inselsberg am Rennsteig gehört zum Pflichtprogramm. Am Männertag erklimmen wir den 916 m hohen Gipfel.

 

 

 

Besonders sehenswert sind auch die Sportanlagen des Olympiastützpunkts. Das sind die Skisprungschanzen im Kanzlersgrund, das Biathlonstadion und nur wenige Schritte entfernt die Bob - und Rennrodelbahn.
 


Markante Punkte in Oberhof: Wegweiser am Grenzadler -
Sprungschanzen im Kanzlersgrund - Denkmal am Rondell.

Das Hotel Panorama besitzt auch Ferienwohnungen. In diese moderne Wohnanlage mieten wir uns im Mai 1997 für eine Woche ein. Die großzügige Einrichtung sorgt für hohen Wohnkomfort und der Ort selbst garantiert die sprichwörtliche Thüringer Gastlichkeit.



Nach der Wanderung finden wir in den Rennsteig-Thermen Entspannung.

Wir haben Glück. Im Hotel wird gegenwärtig der Badebereich saniert und so erhalten wir zwei Freikarten für die Rennsteig-Thermen Oberhof. Sie bieten eine willkommene Entspannung. Unter der riesigen Glaskuppel des Erlebnisbades finden wir Erholung, Spaß und gute Laune. Mir hat es besonders die 100 m lange Riesenwasserrutsche angetan. Der Aufenthalt garantiert turbulente Badestunden.



Eine botanische Sehenswürdigkeit ist der Rennsteiggarten bei Oberhof.

Mit dem Rennsteiggarten, einem überaus gepflegten botanischen Garten für Gebirgspflanzen  besitzt der Rennsteigort einen Besuchermagneten besonderer Art. Hier findet der Besucher etwa  4000 Pflanzenarten aus den Gebirgen fast aller Erdteile.

 

©  Peter Mischur Sangerhausen | E-Mail: pemis at web.de