HOME
+++ Eva & Peter Mischur +++ Urlaubsimpressionen aus dem Spreewald +++

Spreewald - Brandenburg

Einzigartige Flusslandschaft

Der Spreewald ist eine der faszinierendsten Landschaften in Europa. Die Begriffe Spree und Wald verstehen sich als urwüchsiges Binnendelta mit über 1.000 km Wasserwegenetz auf engstem Raum. Natürliche Wasserarme, hier Fließe genannt, und Kanäle winden sich labyrinthartig durch Wiesen, Wälder und Äcker und sogar durch die Dörfer.



Eine Kahnfahrt durch die Fließe ist ein Erlebnis der Spitzenklasse.

Typisches Transportmittel auf den etwa 600 km schiffbaren Fließen und Kanälen ist seit jeher der flache Holzkahn, der per Hand mit einem so genannten Holzrudel fortbewegt wird. Von zahlreichen Kahnfährhäfen können die schönsten Touren unternommen werden. Zahlreiche Gasthäuser,  direkt an den Spreewaldfließen gelegen, bieten typische regionale Gerichte an.


Mit dem Drahtesel touren wir zum Spreewaldmuseum und zum Bismarckturm, an einer Kahnanlegestelle legen wir die Kaffeepause ein.

Zum Pflichtprogramm unseres Urlaubs im Mai 1999 gehört eine Kahnfahrt. Während der Fährmann in traditioneller Tracht den schweren Kahn zielsicher durch die Fließe stakt, genießen wir die urwüchsige Natur. Am nächsten Tag satteln wir den  Drahtesel und fahren über den gut ausgebauten Gurkenradweg (Spreewälder Gurke) nach Lübbenau.

 

 

© Peter Mischur Sangerhausen | E-Mail: pemis at web.de