Willkommen bei Eva & Peter - Wanderurlaub im Sauerland

WILLINGEN - SAUERLAND. Waren wir Ende August 2015 noch im Osterzgebirge auf Tour, schnüren wir Ende September unsere Wanderschuhe auf dem Rothaarsteig sowie dem Uplandwanderweg. Für uns eine Premiere. Denn in dieser lieblichen Region waren wir noch nie auf Wanderschaft.

Der strahlende Altweibersommer steigert sich zum Monatswechsel in den Goldenen Oktober mit Temperaturen um die 18 Grad Celsius. Einfach ein Bilderbuchwetter zum Wandern. Besonders beeindruckend ist die gewaltige Fernsicht von den Gipfeln und Aussichtstürmen über das Sauerland bis hinüber nach Westfalen.

Die höchsten Berge des Sauerlands, weite Täler, tiefe Wälder im Wechsel mit Wiesen und abgeernteten Äckern bestimmen das Landschaftsbild während unserer ausgedehnten Wanderungen. Wir streifen durch farbenprächtige Laub- und Mischwälder, erfreuen uns an den erikafarbenen Hochheiden.
Mit einer kleinen Truppe starten wir vom Hotel aus zu einer geführten Warm-up-Wanderung zum 838 m hohen Ettelsberg. Hier oben erwartet uns Siggi in seiner urigen Ettelsberghütte, gleich daneben erhebt sich der 59 m hohe Hochheideturm. Von seiner Aussichtsplattform schauen wir weit ins Sauerland hinein. Farbige Kontraste zum Himmelsblau bietet das herbstlich gefärbte Hochheideareal.

Rothaarsteig

Auf dem Markt in Brilon beginnt der 154 km lange Rothaarsteig, es ist der Kilometer "0". Am km 39 entdecken wir die Ruhrquelle - der Kahle Asten 841 m, das Dach Westfalens befindet sich bei 48,9 km. Der König der Sauerländer Berge garantiert spektakuläre Aussichten. Von hier ist es nur ein Steinwurf bis zur Lennequelle 49,2 km.

Sauerland - Land des Wintersports

Die Mühlenkopfschanze in Willingen ist die größte Großschanze der Welt. Mit dem Glasaufzug fahren wir bis in die Turmspitze, dem Startpunkt der Skispringer. Der Blick vom Adlerhorst über die Anlaufspur hinunter ins Tal ist atemberaubend. Die rechte Sprungschanze steht in Winterberg.

Uplandsteig

Der Uplandsteig ist ein anspruchsvoller Wanderweg von 64 km Länge. Sein Einstieg befindet sich fast vor der Tür unseres Hotels. Er führt einmal um Willingen.

Weitere Webseiten von Eva und Peter