Dampflok Saxonia

Der originalgetreue Nachbau der historischen Dampflokomotive "Saxonia" war im Mai 2009 der technische Star beim  Bergbahnfest in Lichtenhain. Das schnaufende Traditionsdampfross war von begeisterten Technikfans stets dicht umlagert. Auch die Schlange an der Kasse für die beliebten Führerstandsmitfahrten riss nicht ab.

Gebaut wurde die legendäre Lok im Jahr 1837 in der sächsischen Maschinenbauanstalt Uebigau nach den Plänen von Prof. Andreas Schubert. Es ist die erste funktionstüchtige Dampflok, die in Deutschland gebaut worden ist. Gebaut wurde die neue Saxonia anlässlich des 150. Jubiläums der Strecke Leipzig- Dresden.


Lok Saxonia unter Dampf

Anläßlich 86 Jahre Oberweißbacher Bergbahn im Jahr 2009 hat die Saxonia ihren großen Auftritt unter Dampf.

Auf einem Spezialtieflader kommt die Saxonia 2009 zum Bergbahnfest in Lichtenhain.

Die Saxonia ist im September 2007 im Dampflokwerk Meiningen.