Eva & Peter Mischur präsentieren eine fotografische Zeitreise durch die Berg- und Rosenstadt Sangerhausen


In den Jahren 1977 bis 1979 entstanden in Großblockbauweise in der Nord-Siedlung 860 Wohnungen, Kindereinrichtungen sowie die Kaufhalle. Durch den hohen Leerstand bedingt wurden bereits Wohnblöcke abgerissen. Auch die Kaufhalle gibt es nicht mehr.


Kreuzung Kyselhäuser Straße - Baumschulenweg - Schulze-Delitzsch-Straße. Foto von 2007.
Im Hintergrund ist der Block Gonnaufer 7 - 25 sichtbar.


Im April 2013 ändert sich schlagartig der Anblick - Der Block Kyselhäuser Straße wird abgerissen.
Der Block Gonnaufer 7 - 25 fällt bereits 2009.


In Großblockbauweise entstanden die Wohnungen in der Nord-Siedlung (1).

Das Foto entstand um 1990 (2). Die NP-Kaufhalle wurde im Februar 2007 abgerissen.

   Ewald-Gnau-Straße                                                 Ewald-Gnau-Straße



Feldstraße - Fotos März 2013


Ende 2016 - Anfang 2017- Abriss Feldstraße - Hausnummern 2, 4, 6, 8, 10, 12.- 60 WE


In der Feldstraße 14 - 18 und 22 - 28 verwandeln sich die mausgrauen 5-Geschosser 2016 in
farbenfreudige 3-etagige Wohnblocks.


April - Mai 2009 - Abriss Eckener Straße - Hausnummern 1, 3, 5 - 30 WE

Wo einst Plattenbauten standen, die abgerissen wurden, werden 2016 die ersten Neubauhäuser errichtet.


Dezember 2009 - Abriss Gonnaufer - Hausnummern 7, 9, 11, 13, 15, 17, 19, 21, 23, 25 - 100 WE


          Kyselhäuser Straße im Jahr 2007                 Kreuzung Kyselhäuser Straße - Eckener Straße

Die 2 Objekte gibt es nicht mehr - Der Block Eckener Str. HN 1-5 wird 2009 abgerissen -
Der Block Kyselhäuser Str. 46 - 46f fällt im März 2013


            
Kyselhäuserstraße 46 - 46f. Entkernung seit Februar 2013.



April 2013 - Abriss Kyselhäuserstraße 46 - 46f - 70 WE.


Baumschulenweg


Agentur für Arbeit - Baumschulenweg - Neubau im Jahr 1998.


Fahr mit der Maus über die Zeichnung - Straßenübersicht - Zur Verfügung gestellt von der WGS - Danke.

In den letzten Jahren hat die WGS bereits über 180 WE vom Markt genommen.

Quellennachweis Fotos: (1) Spenglermuseum, (2) Historisches Archiv Eisleben

 

Home | Impressum | © Peter Mischur - Sangerhausen