Eva & Peter Mischur präsentieren eine fotografische Zeitreise durch die Berg- und Rosenstadt Sangerhausen


Seit mehreren Jahrhunderten wird in der Region Sangerhausen Kupferschiefererz gefördert. Allein im Werk Bergbau waren in den 1970-er Jahren etwa 7500 Personen beschäftigt. Mit der politischen Wende brachen diese Arbeitsplätze weg.

Glück auf, Glück auf der Steiger kommt.
Und er hat sein helles Licht bei der Nacht
und er hat sein helles Licht bei der Nacht
schon angezünd
schon angezünd.

Hat's angezünd, das gibt einen Schein
und damit so fahren wir bei der Nacht
und damit so fahren wir bei der Nacht
ins Bergwerk ein ins Bergwerk ein.

In's Bergwerk ein, wo die Bergleut sein.
Die da graben das Silber und das Gold bei der Nacht
die da graben das Silber und das Gold bei der Nacht aus Felsgestein aus Felsgestein.

Der eine gräbt Silber, der andere Gold.
Und dem schwarzbraunem Mägdelein
und dem schwarzbraunem Mägdelein
dem sein sie hold dem sein sie hold.

Werbeträger


Vor dem ehemaligen Knappenheim erinnern die drei Reliefs an die lange Bergbautradition in der Stadt.


5. Oktober 1976 - Grundsteinlegung für das Wohnheim der "Mansfeld Bergknappen"
in der Alten Promenade. Der Werkleiter Bergbau, Ernst Witzel, bei seiner Rede.


Nach der politischen Wende schlossen die Schächte, fortan nutzt das Finanzamt das Gebäude.
Im September 2010 schließt das Finanzamt seine Pforten. Das sanierte Gebäude steht leer.
Im März 2011 ziehen einige Abteilungen der Kreisverwaltung hier ein.



Die Halden des TMS + BKS I; II sind die letzten Zeugnisse der einst mächtigen technischen Anlagen.


Wasserhaltung: Seegen-Gottes-Stolln 1830 und der Gonnaer-Stolln 1544 sowie das Mundloch bei Gonna.

Die Kupferhütte bei Sangerhausen um 1890 (links) und im Jahr 2000.


Ehemals Bergbauberufsschule (Foto links) - Heute CJD-Christophorus-Förderschule in der Ost-Siedlung.
1979 konnte der Neubau eines Lehrlingswohnheimes übergeben werden. Es erhielt den Ehrennamen "Fliegerkosmonaut der DDR Siegmund Jähn".

 
 
 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

    Gästebuch   Home     Impressum                                                   © Peter Mischur - Sangerhausen